Dohmen, Walter

Walter Dohmen, Langerwehe, Deutschland

Walter Dohmen wurde 1941 in Langerwehe (Deutschland) geboren und lebt und arbeitet als Künstler, Kunstprofessor und Schriftsteller in seinem Atelier in seiner Heimatstadt.

Walter Dohmen begann seine frühe Karriere in Deutschland mit einem Studium der Malerei an den Kunstgewerbeschulen in Köln und Aachen, wo er zum Diplom-Designer ausgebildet wurde. Von 1969 bis 1982 arbeitete er als Kunstlehrer an verschiedenen Schulen in Düren. Von 1982 bis 2000 war Dohmen Dozent für Druckgrafik an der Fachhochschule Köln.

Im Jahr 1972 erhielt Dohmen ein Stipendium am Frans Masereel Rijkscentrum for Graphics in Kasterlee (Belgien), wo er bis heute Arbeits- und Vortragsaufenthalte verbringt. 1980 folgte er einer Einladung der Stony Brook University in Long Island (New York, USA), um Vorlesungen in Lithographie zu halten. Im Jahr 1985 besuchte er die Druckerei in Wolfsburg (Deutschland). Von 1987 bis 1988 arbeitete Dohmen als Lehrer an der International Summer School in Graphics in Calella/Barcelona (Spanien), wohin er 1990 für einen weiteren einjährigen Arbeitsaufenthalt zurückkehrte. Im Jahr 1988 erhielt er den Nordlimburgse Industrieprijs in Grafik in Belgien. Im Jahr 1989 war Walter Dohmen Lehrer an der Sommerschule in Bremerhaven (Deutschland). Im Jahr 1993 hatte er ein Gastatelier in der Villa Romana in Florenz, Italien. Im selben Jahr leitete Dohmen einen Workshop für künstlerischen Tiefdruck im Atelier "Jean Arp" in Locarno (Schweiz), wo er 1994 auch die Leitung eines Workshops für Handpapierherstellung und künstlerischen Tiefdruck übernahm. In den folgenden Jahren plante und realisierte Dohmen eine Vielzahl von Workshops und Ausstellungen im In- und Ausland.

Zurzeit plant Dohmen zwei Ausstellungen zu seinem 70. Geburtstag im Jahr 2011 im Diözesanmuseum Eichstätt und im Kunstzentrum Bad Rehberg (Deutschland).

Auswahl

Bücher

Dohmen, W 1982, Die Lithographie. Geschichte, Kunst, Technik, DuMont Buchverlag, Cologne.
Dohmen, W 1986, Der Tiefdruck. Vom Kupferstich bis zur Fotoradierung. Geschichte, Kunst, Technik, DuMont Buchverlag, Cologne.
Dohmen, W, Knorre, A & Becker, W 1989, Walter Dohmen. Zeichnungen. Linien zum Menschen. Katalog zur Ausstellung 14.4. – 7.5.1989, Das Emschertal-Museum, Herne.
Dohmen, P, Dohmen, W, Uelsberg, G, Preising, D & Fischer, H 1997, Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Kunstmuseum in d. Alten Post, Muelheim.
Dohmen, W 2002, Steine des Anstoßes: Druckgrafik. Deutsches Buch- und Schriftmuseum. Katalog zur Ausstellung 29.10.2002 – 31.3.2003, Die Dt. Bibliothek, Leipzig, Frankfurt am Main, Berlin.

Share