Carlile, Brad

Day Amalgam

Die Serie "Day Amalgam" ist atemberaubend in ihren leuchtenden Farben und erforscht die Vergänglichkeit von Licht, Farbe und dem Vergehen der Zeit. In normalen Standbildern wird jede Veränderung als Unschärfe wiedergegeben und Details gehen verloren. Diese Serie fängt diese Details ein.  Unbewegliche Objekte werden in ihrer natürlichen Farbe festgehalten, während aktive Elemente zu lebendigen Farben werden.  Diese Serie schafft eine andere Art, über unsere sich entwickelnde Erfahrung von Orten nachzudenken. Sie hinterfragt auch die scheinbare Starrheit unserer Wahrnehmungen.

Alle Arbeiten werden ohne digitale Erstellung oder Manipulation ausgeführt. Indem ich diese Bilder mit der Kamera auf Film aufnehme, kann ich die Energie des Wandels einfangen und gleichzeitig eine gewisse Realitätsnähe bewahren. Ich drucke gerne groß, um die Wirkung der Farben zu verstärken. Die faszinierenden Details der Wechselwirkungen zwischen den Farben ziehen einen in eine intime Distanz, die es zu erkunden gilt.  Für mich ist es wichtig, dass die Bilder dieser Serie den Betrachter sowohl von der anderen Seite des Raumes als auch aus nächster Nähe ansprechen.

Share