Nützliche InformationenNewsroom

10. August 2020: Westdeutsche Fotografie in Würzburg

Werke des Siegener Fotokünstlers Thomas Kellner in der Ausstellung Schupmann Collection

 

Würzburg. Am Freitag dem 8. August eröffnete das Museum im Kulturspeicher Würzburg die Ausstellung: Schupmann Collection – Fotografie in Westdeutschland. Es handelt sich um die Präsentation von 200 Arbeiten des Visualismus, der Mode- und Sachfotografie, Reportagefotografien als auch Dokumentaraufnahmen, wichtiger deutscher Autorenfotografinnen und -Fotografen. Unter anderem sind bedeutende Aufnahmen des klassischen Siegener Fotokünstlers Thomas Kellner zu betrachten, der bekannt ist für seine kubistischen Kontaktbögen von Architektur in schwarz-weiß. 1989 bis 1996 studierte er Kunst- und Sozialwissenschaften an der Universität Siegen. Zudem war dort die Fotografin Claudia Fährenkemper drei Jahre als Lehrbeauftragte tätig. Von ihr sind ebenfalls Werke ausgestellt. Die Ausstellung in Würzburg ist noch bis zum 25. Oktober zu sehen und wird von einem reichbebilderten Katalog begleitet.

Schupmann Collection – Fotografie in Westdeutschland
8.August–25.Oktober, 2020
Museum im Kulturspeicher, Würzburg

Museum im Kulturspeicher
Oskar-Laredo-Platz 1 
97080 Würzburg

Tel: +49 931 322250
E-Mail: museum.kulturspeicher@stadt.wuerzburg.de

Di.13:00–18:00 Uhr
Mi.11:00–18:00 Uhr
Do.11:00–19:00 Uhr
Fr. - So. 11:00–18:00 Uhr

Beteiligte Künstler: Thomas Anschütz, Dieter Appelt, Thomas Bachler, Bernd und Hilla Becher, Kilian Breier, Georg Eurich, Claudia Fährenkemper, Hubs Flöter, Hermann Försterling, Peter Fürst, Franziska von Gagern, Verena von Gagern, André Gelpke, F. C. Gundlach, Heinz Hajek-Halke, Ruth Hallensleben, Robert Häusser, Heinrich Heidersberger, Karl Martin Holzhäuser, Walde Huth, Gottfried Jäger, Arno Jansen, Peter Keetman, Thomas Kellner, Jaschi Klein, Barbara Klemm, Walter Lautenbacher, Siegfried Lauterwasser, Adolf Lazi, Charlotte March, Will McBride, Willi Moegle, Stefan Moses, Andreas Müller-Pohle, Peter Neusser, Floris M. Neusüss, Detlef Orlopp, Hilmar Pabel, Rico Puhlmann, Regina Relang, Heinrich Riebesehl, Toni Schneiders, Wilhelm Schürmann, Otto Steinert, Wolf Strache, Walter Vogel, Horst Wackerbarth, Ludwig Windstosser
.

Share