WerkverzeichnisWerkgruppen

George Berkeley

George Berkeley: * 12. März 1685 in der Grafschaft Kilkenny (Irland); † 14. Januar 1753 in Oxford.

 

A Treatise Concerning the Principles of Human Knowledge (1710).

Eine Abhandlung über die Prinzipien der menschlichen Erkenntnis.

Hrsg. von Arend Kulenkampff.

Philosophische Bibliothek, Band 532. Meiner, Hamburg 2004.

 

Berkeley war ein anglikanischer Theologe, Sensualist und Philosoph. Er vertrat eine nominalistische Philosophie. Radikaler als Locke war er der Ansicht, dass weder die Substanz „Materie“ noch die Substanz „Geist“ philosophisch begründbar ist. Dinge die den Menschen umgeben entstehen nur dadurch, dass der Mensch sie wahrnimmt. Sie existierren nur im Wahrgenommen werden. Trotz seiner Theorie war er zeitlebens bekennender Christ.

Share