WerkverzeichnisWerkgruppen

Euroschredder 2000

Zerschreddern europäischer Banknoten

Im Jahr 2000, als der Euro als neue europäische Währung gedruckt wurde, wurde mir klar, dass meine Art, die Gebäude zu fotografieren, sehr nahe am Prozess des Schredderns lag. Alle ehemaligen Banknoten aus 12 Ländern wurden in den neuen Euro umgetauscht während das alte Geld geschreddert wurde. Ich habe diesem Projekt viel Zeit gewidmet, da es eine einzigartige Chance in meinem Leben zu sein schien. Eine so große Währungsumstellung würde ich wahrscheinlich kein zweites Mal erleben.
Die Art und Weise, wie die einzelnen Banknoten diesmal dekonstruiert wurden, war weniger auf das Thema ausgerichtet, sondern eher auf den Prozess der Zerkleinerung eines Bildes. Es ging darum, eine Form für den Prozess zu finden, den die alten Banknoten durchlaufen würden.
Es wurde zu einer seltsamen Erfahrung, jeden Tag zu meiner Bank zu gehen und komplette Banknoten zu erhalten, Land für Land. Für mich war es nur Papier mit Bildern darauf und ich versuchte, nicht an die Werte zu denken, die ich mit mir herumtrug. Bis heute gefällt mir besonders das Design und die einzelnen Unterschiede der Banknoten,sowie ihre typische Ästhetik, die die jeweiligen Identitäten der Länder zeigt.

Währungen die ich fotografiert habe, unabhängig davon ob sie zum Euro gewechselt haben: Österreich, Österreichischer Shilling; Belgien, Belgische Franken; Dänemark, Dänische Kronen; Finnland, Finische Mark; Frankreich, Französische Franken; Deutschland, Deutsche Mark; Großbritannien, Britischer Pfund; Griechenland, Griechische Drachme; Irland, Irische Pfund; Island, Isländische Kronen; Italien, Italienische Lira; Luxemburg, Luxemburgische Franken; Niederlande, Niederländische Gulden; Norwegen, Norwegische Krone; Portugal, Portugiesische Escudos; Spanien, Spanische Pesetas; Schweden, Schwedische Kronen; Schweitz, Schweitzer Franken; USA, Amerikanische USD; Japan, Japanische Yen.

Share