Nützliche InformationenNewsroom

Siegens Fachwerkhäuser in New York

Thomas Kellner unter den Top fünf Finalisten in New York

New York. Der Siegener Fotokünstler Thomas Kellner ist bei dem New Yorker Wettbewerb Fresh2021, der Klompching Gallery ergebnisreich dabei. Er ist einer von fünf Künstlerinnen und Künstlern, welche ihre Werke in New York ausstellen. Diese fünf wurden aus den letzten 20 Fresh Finalisten ausgewählt. Jeder ausstellende Künstler ist mit einer Auswahl von Fotografien vertreten, die aus einem einzigen Werk stammen, das im Rahmen der offenen Ausschreibung eingereicht wurde. Neben den Siegener Fachwerkhäusern von Thomas Kellner werden Kunstwerke von Karen Navarro, Holly Roberts, Aline Smithson und Ingrid Weyland zu sehen sein. Ob Thomas Kellner den Peoples Choice Award gewinnt, welcher über eine Abstimmung auf Instagram entschieden wird, bleibt noch abzuwarten, doch bisher führt der Siegener Fotokünstler mit Abstand. Die Ergebnisse der Abstimmung werden am 30. August ausgewertet. Die Ausstellung in New York ist ab dem 15. September bis zum 30.Oktober 2021, zu besichtigen.

Fresh 2021
15. September — 30. Oktober, 2021
Eröffnungsempfang: Samstag, 18.September, 13:00–16:00PM
Klompching Gallery
Thomas Kellner, Karen Navarro, Holly Roberts, Aline Smithson, Ingrid Weyland

Kontakt Klompching Gallery
89 Water Street, Brooklyn, New York 11201
Dienstag-Freitag: nach Vereinbarung
Samstag: 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
+1217962070
info@klompching.com

Klompching Gallery über Thomas Kellner

Thomas Kellners Fotografien über die Fachwerkhäuser von Siegen wurden von Darren Ching und Debra Klomp Ching, Inhaber der Klompching Gallery New York, für ihre neue jährliche Fotografieausstellung ausgewählt. Die Fotografien wurden aufgrund ihrer atemberaubenden visuellen Qualität, der innovativen Transformation der realen Welt in die fotografische Welt und der sorgfältig konstruierten Verbindung zu den historischen Merkmalen, die das Werk der Beckers auszeichnet, für die Ausstellung ausgewählt.

Share