AtelierAusstellungen

ArtCamp Juni 2018

ArtCamp 2018
30. Juni 2018
Atelier Thomas Kellner, Siegen, Germany

9-18 Uhr

Teilnehmende Künstler: Claudia Fährenkemper, Chen Gubo, Sidney Heaney, Wolfgang in der Wiesche, Thomas Kelllner, Matthias Koch, Ralf Litera, Daniel Schumannn, Emma, Cielo, Lili, Liu Xiaoxia.

“Reconstructive Iconographer” Skinner, P., Thomas Kellner. Reconstructive iconographer. In: Rangefinder, Oktober 2005, 2005, Seiten 100,112,118-119

Das ArtCamp ist ein exklusives Kunstereignis, das im Jahr 2016 in Siegen begann und jährlich vom deutschen Künstler und Fotografen Thomas Kellner veranstaltet wird. Es ist das erste seiner Art und ist inspiriert durch das Konzept von BarCamps, offenen Konferenzen und Workshops, bei denen jeder die Gelegenheit hat, IT-Themen auszutauschen und zu diskutieren. Im Gegensatz zum BarCamp kann das ArtCamp nur auf Einladung besucht werden und folgt einer Struktur. Die Teilnehmer variieren zwischen Künstlern, Journalisten, Kuratoren oder Universitätsprofessoren, die aus der ganzen Welt kommen. Die Idee hinter dem ArtCamp ist, eine Veranstaltung an einem Tag oder an einem Wochenende an einem Ort abzuhalten, an der sich renommierte Leute treffen, um interdisziplinäre Ideen und Austausch zu finden, einen Synergieeffekt und einen Zusammenprall intellektueller Köpfe, die sich gegenseitig unterstützen, um zu verstehen, dass sich miteinander verbundene Disziplinen den Geist erweitern können. ArtCamp sollte ein Treffpunkt für intellektuelle Menschen werden. Das ehemalige Café Els Quatre Gats in Barcelona war das Zentrum der Moderne, eine Szene, die den Kopf füttert. Der Name Els Quatre Gats ist ein katalanischer Begriff für "wenige Leute" und wird verwendet, um Personen zu bezeichnen, die als ungewöhnlich wahrgenommen werden oder sogar als Außenseiter, die möglicherweise auch mit dem ArtCamp in Verbindung stehen. Ziel ist es, eine Gemeinschaft zu bilden, in der 1 plus 1 größer als 2 ist. Kreationen und Erfindungen stammen nicht aus Stille, sondern aus der Zusammenstellung von Zufällen und Informationen. Deshalb werden Intellektuelle eingeladen, im ArtCamp in Siegen über Kunst zu diskutieren und zu debattieren.

Share